Der area2Invest-Investitionsleitfaden

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Entscheidung: Mit unserem Leitfaden bewerten Sie selbst, ob das vorliegende Projekt eine Chance hat.

Es sind Ideen und Innovationen sowie Unternehmenswachstum und Immobilienprojekte, die die Wirtschaft von morgen antreiben. Eine individuelle Finanzierung bildet dabei oft das Fundament. Wir setzen uns gemeinsam mit findigen Unternehmern für die Zukunft der wirtschaftsstarken Vierländerregion ein. Mit unserer area2Invest-Plattform führen wir Unternehmen mit regionalen Investoren zusammen und ermöglichen Finanzierungen mittels Crowdinvesting und Privatplatzierung.

Beurteilen Sie das Projekt.

Bevor Sie in ein Projekt investieren, sollten Sie alle zur Verfügung gestellten Unterlagen sichten – denn Investitionen sind immer mit einem Risiko verbunden. Entwickeln Sie ein Verständnis dafür, wie sich ein Unternehmen zukünftig entwickeln kann.

Nutzen Sie unser System.

Das Team von area2Invest sorgt laufend dafür, dass Sie alle Informationen die Sie für die Beurteilung eines Investments benötigen, abrufen können. Die Projektinformationen sind standardisiert – damit machen wir es Ihnen leicht, die Projekte direkt zu vergleichen.

1. Beurteilen Sie den Business Plan

Bevor Sie investieren, sollten Sie einen genaueren Blick auf das Projekt werfen. Um die Projektunterlagen einschätzen zu können, orientieren Sie sich am besten an den nachfolgenden Kriterien:

Conda Collapse image

Was macht das Projekt einzigartig und wie unterscheidet es sich von bereits vorhandenen Produkten und Dienstleistungen? Schätzen Sie auch mit Hilfe folgender Fragestellungen ab, was das Projekt besonders macht.

  • Nutzt das Unternehmen einmalige Technologien?
  • Liegen kundenrelevante Produktvorteile vor?
  • Gibt es bereits ähnliche Produkte oder Dienstleistungen?
  • Wie unterscheidet sich das Projekt von vorhandenen Projekten?
  • Bringt das Produkt bzw. die Dienstleistung einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz?
Conda Collapse image

Beurteilen Sie auch die Umsetzung der Einführungs- und Vermarktungsstrategie.

  • Sind die Zielmärkte und Zielgruppen klar definiert und voneinander unterscheidbar?
  • Ist die Markteinführung nachvollziehbar erklärt?
  • Ist die Absatzplanung realistisch und im angegebenen Zeitraum erreichbar?
  • Wie realistisch ist das Marktpotenzial? (Marktgröße, Trends, Produktlebenszyklus, Nachfrage, Wiederholungskäufe etc.)
  • Sind die geplanten Markteinführungsmaßnahmen zielführend?
  • Wie bekannt und relevant ist die Marke bereits? Ist die Marke ein wichtiger Kaufentscheidungsgrund?
  • Wie effizient wird das Marketing- und Kommunikationsbudget eingesetzt?
  • Wie verläuft die Umsatz- und Margen-Entwicklung?
  • Wie ausgewogen ist das Produktportfolio?
  • Hat das Unternehmen ein bestehendes Netzwerk an Lieferanten und (Kooperations-)Partnern?
Conda Collapse image

Hinter erfolgreichen und innovativen Geschäftsmodellen stehen Menschen mit der richtigen Expertise. Deshalb sollten Sie auch das Team hinter dem Projekt unter die Lupe nehmen.

  • Welche Qualifikationen und Expertise bringen die Teammitglieder mit?
  • Was haben die Teammitglieder zuvor gemacht?
  • Welche Positionen gibt es in den Unternehmen? Wer füllt welche Aufgabe aus? Sind die Schlüsselpositionen richtig besetzt?
  • Ist das Unternehmen in Zukunft ein attraktiver Arbeitgeber?
  • Ist die Unternehmensorganisation klar strukturiert und definiert?
Conda Collapse image

Analysieren Sie zu Beginn wie glaubwürdig und plausibel das Geschäftsmodell des Projekts ist.

  • Welche Geschäftsstrategie wird verfolgt?
  • Ist das Geschäftsmodell konkurrenzfähig? Beurteilen Sie dabei beispielsweise das Alleinstellungsmerkmal des Angebotes, ob das Projekt den den Kundenbedürfnissen entspricht etc.
  • Wie effizient ist das vorliegende Geschäftsmodell hinsichtlich der Kosten, Produktivität, und dem Personal?
  • Wie volatil ist das Geschäftsmodell im Hinblick auf Marktschwankungen und rechtlichen Veränderungen?
  • Wie nachhaltig ist das Geschäftsmodell (Nachfrage, Verfügbarkeit, Ressourcen etc.)?
  • Wie gestaltet sich die Wachstumsstrategie (Marktdurchdringung, Marktentwicklung, Produktentwicklung, Diversifikation)?
  • Ist die Wachstums- bzw. Produktstrategie überzeugend?
  • Wie sieht der Vorsprung gegenüber der Konkurrenz aus?
  • Ist die Finanzstrategie transparent und plausibel?
Conda Collapse image

Marktgröße, Marktwachstum, Marktpotenzial: Erfahrungsgemäß können Sie an diesen Werten die Marktchancen ableiten. Stellen Sie sich vor Ihrer Investition unter anderem folgende Fragen:

  • Wie groß ist der Markt? Ist die Marktgröße nachvollziehbar definiert?
  • Wie schnell wird dieser Markt wachsen?
  • Liegt das Produkt im Trend?
  • Wie sieht die Konkurrenzsituation in diesen Märkten aus?
  • Ist das Marktpotenzial groß genug, um weiteres qualifiziertes Personal anzuziehen?
  • Ist die Unternehmensorganisation klar definiert und sind die Schlüsselfunktionen richtig besetzt?
Conda Collapse image

Auch die Finanzierung sowie die Planrechnung sollten Sie sich genauer anschauen und beurteilen. Dafür sollten Sie die Hypothesen des Gründerteams kennen, um die Kosten für die Umsetzung des Projekts abschätzen zu können.

  • Erzielt das Unternehmen bei Erreichung der geplanten Absatz- und Umsatz-Ziele Gewinne?
  • Hat das Unternehmen genügend Liquidität und damit Vermögen, um die definierten Milestones zu finanzieren?
  • Gibt es Verbindlichkeiten des Unternehmens, die die Liquidität kurzfristig gefährden?
  • Sind die Schritte für eine mögliche Folgefinanzierung erfolgreich eingeschätzt?

Sie können ebenfalls die bereitgestellte Übersicht zu den wichtigsten Beurteilungskriterien als zusätzliche Möglichkeit zur Bewertung der vorliegenden Projektinformationen nutzen.

2. Profitieren Sie von unserem Investors Room

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich im Investors Room des jeweiligen Projektes mit bereits erfahrenen und neuen Investoren auszutauschen. Hinterfragen Sie den Business Plan kritisch, diskutieren Sie aktiv mit und teilen Sie Ihre Einschätzung untereinander aus. Auch ist hier Raum für offene Fragen gegeben. So können Sie Anregungen und Erkenntnisse aus Ihren Diskussionen in Ihre persönliche Investitionsentscheidung einfließen lassen.

3. Sichten Sie den Beteiligungsvertrag

Auf jeder Projektdetailseite können Sie den jeweiligen Beteiligungsvertrag abrufen. Jeder Beteiligungsvertrag auf unserer Plattform area2Invest basiert auf einem standardisierten Mustervertrag. Nähere Informationen zum Mustervertrag sowie eine Beispielrechnung der Unternehmenswertbeteiligung erhalten Sie gerne auf schriftliche Anfrage.


Risikohinweis

Der Erwerb einer Vermögensanlage ist mit nicht unerheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Weitere Infos.